Controlling_img1.gif 1.1.1 Controlling
Controllingbegriff
Unter Controlling versteht man die betriebswirtschaftliche Unterstützung bei der Planung, Steuerung und Kontrolle von Organisationen, Prozessen oder Projekten sowie die Bereitstellung der dafür erforderlichen Informationen. Das Controlling besteht in seinem Kern in einer führungsunterstützenden Querschnitts- und Koordinationsfunktion mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit in allen betrieblichen (Teil- ) Bereichen sicher zu stellen.
Grundsätzlich gilt, dass "Controlling" nicht mit "Kontrolle" übersetzt werden darf, sondern weitaus umfassender im Hinblick auf die "Beherrschung, Lenkung, Steuerung oder Regelung von Prozessen" zu sehen ist.
Das Controlling gestaltet, koordiniert und begleitet den Management-Prozess, der die Phasen Zielfindung, Planung, Steuerung und Kontrolle umfasst. Er trägt damit Mitverantwortung für die Zielerreichung. Weiterhin sorgt das Controlling für Strategie-, Ergebnis-, Finanz- und Prozesstransparenz und trägt somit zu höherer Wirtschaftlichkeit bei.
graphic
graphic
Unsere Umsetzung
Controlling ist mehr als Kostenkalkulation und Planung von Zielumsätzen. Es ist ein funktionsübergreifendes Steuerungskonzept mit der Aufgabe der ergebnisorientierten Koordination von Planung, Kontrolle und Informationsversorgung. Controlling ist somit das "betriebswirtschaftliche Gehirn" Ihres Unternehmens, welches Ihnen hilft, strukturiert geplante, datenbasierte und erfolgsorientierte Entscheidungen zu treffen.
Als Kernpunkte des Controllings lassen sich herausstellen:
  • Planung
  • Kontrolle
  • Informationsversorgung
Als Kernmaßnahmen der Planung und Kontrolle haben sich als sinnvoll erwiesen:
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Kennzahlensysteme
  • Budgetierung
Wesentlich kommt es darauf an, vor allem die wichtigsten betriebsrelevanten Eckwerte zu planen, damit der Aufwand der Datenerfassung, der Datenauswertung und des Reporting (Datenaufbereitung zu entsprechenden Berichten / Informationsversorgung) im Verhältnis zum Nutzen steht.
Daher berücksichtigen wir bei unseren Controllingentwicklungen für ihr Unternehmen immer die speziellen Gegebenheiten Ihres Betriebes. Die vorhandenen Möglichkeiten und Grenzen der Datenerfassung, die vorhandenen Personalressourcen für Planungstätigkeiten und das Qualifikationsniveau der entsprechenden Mitarbeiter werden ebenso berücksichtigt wie das allgemeine Verhältnis von Planungsaufwand zu Planungsnutzen.